ZUGER PRIVILEG
 

GV, Zuger Privileg mit «The Human Jukebox», 01. Februar 2010


Bericht des Präsidenten:
Der Vorstand traf sich 7 mal, um neue Ideen auszubrüten, Projekte umzusetzen und den Betrieb am Laufen zu halten.

Zu den Anlässen:
1. Mai:
Im Rahmen des ersten Zuger Kulturfestes feierte das Privileg den ersten Mai auf seine Art – mit einem Text von mit Zwischenklängen der deutschen Romantik.

15. Juni: Besuch im Zurlaubenhof unter der Führung von alt Stadtschreiber Albert Müller, assistiert vom Stadtarchivar Christian Raschle. Einführung in die «Zurlaubiana», der grossen Bibliothek, die Generalleutnant Beat Fidel Zurlauben (1720-1799) zusammengetragen hatte.

28. Juni: Matinee Culinaire im Brandenberg, mit Koriphäen des Kirsch-Brandes Hermann Röllin, Christian Mathis und Kurt Stacher, Gusti und Trix Brandenberg.

23. August: Sommerfest im Steinbruch Guber, hinter dem Pilatus, oberhalb Schoried.

14. September: Lesung – Bilder eines Kleinbürgers und Monsters, gelesen von Katrin Himmler, deren Grossonkel unrühmliche Geschichte geschrieben hat. Bilder von Antonia Bisig, Künstlerin aus Zug, die in Berlin lebt und arbeitet.

20. Oktober: Wenn Gewalt zur Lösung wird – eine Auseinandersetzung mit dem, was auf dieser Welt auf uns zukommt. Harald Welzer ist Sozialpsychologe, Autor mehrere Bücher und gefragter Referent zum Thema.

22. November: Matinee – Leo Hafner im Gespräch mit Hugo Sieber und Pius Sidler bei Victor Hotz in Steinhausen anlässlich der Ausstellung LH Archiv in den Räumen der Druckerei.

Wahlen: Als Ersatz für Paula Marty stellt sich Kathrin Orban zur Verfügung zur Mitarbeit im Vorstand – allerdings versuchsweise. Sie wird sehen ob dieses Engagement neben der Kinderbetreuung als alleinerziehende Mutter möglich sein wird.

Als Überraschung ist Michael Wäckerlin als THE HUMAN JUKEBOX zu Gast.
Er singt live, was gewünscht wird: Pop, Rock, Country, Schlager, Evergreen, Heavy Metal, World Music, Reggae, Canzoni oder Oper… Weit über 100 Lieder stehen auf der Songliste.  

Anlass drucken