ZUGER PRIVILEG
 

Matinee Culinaire: Die Alpen - Kulinarik und Arbeit , 07. Mai 2017



Mehr Bilder zu diesem Anlass

Seinen Job möchte man haben: Dominik Flammer ist ein Food-Scout.

Auf der Suche nach unbekannten Zutaten und geheimen Rezepten isst er sich durch die Welt. Er sucht Geschichten zur Ernährung und Wiederentdeckung regionaler Spezialitäten. Entstanden sind zwei grossartige Werke zum kulinarischen Erbe der Alpen, zur Geschichte und zur Kochkunst.

» Das kulinarische Erbe der Alpen «

Das Kochbuch begleitet zehn Spitzenköchinnen und -köche des Alpenraums auf ihrer Reise von den althergebrachten Traditionen bis zur neuen Terroir-Küche. Es ist ein faszinierendes Verzeichnis über die Entwicklun-gen der Kochtraditionen der alpinen Ernährungs- und Kulinarikgeschichte.
Dominik Flammer wird uns viel darüber berichten.

Und mit Freude wird uns Peter Lienert, der Küchenchef des Restaurants Brandenberg, einige dieser speziellen und köstlichen Raritäten kochen.


» Älpler - Arbeit in einzigartiger Landschaft «

Und damit wir wissen, was es heisst, in den Alpen zu leben, erzählen uns Daniel und Beatrice Bürgler und der Baarer Gery Steiner vom Leben auf der Glattalp, wo sie seit 22 Jahren den Sommer verbringen.
Sie schwärmen vom bescheidenen Leben in den Bergen, obwohl es sich finanziell nicht lohnt.
Im Gespräch berichten sie uns von ihrer Arbeit auf 1850 müM mit 250 Rindern, 8 Milchkühen, 26 Ziegen, 12 Pferden und 4 Schweinen.


Geniessen Sie eine einzigartige Reise in die Welt unserer Alpen.
Es sind Geschichten für Ihre Augen, Ihre Ohren und Ihren Gaumen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
Cornelia Mayinger und der ganze Vorstand.

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 1. Mai 2017
unter "mail@zugerprivileg.ch"
oder bei Cornelia Mayinger Tel. 079 45 43 678


Kosten, inkl. Apéro, exkl. Tischgetränke:
- CHF 40.00 für unsere Mitglieder
- CHF 70.00 für unsere Gäst:
- zahlbar in bar vor Ort 

Anlass drucken