ZUGER PRIVILEG
 

Ein Besuch im Bunker, 21. Juli 2020


Wie unternehmen einen Rundgang unter die Erde und zurück in die politischen und militärischen Realitäten des 2. Weltkrieges.Hausi Schlegel, Wächter der Philippsburg, wird uns erklären, wie das Leben der Soldaten damals wohl ausgesehen hat.
Es gibt auch einen Apéro auf dem Dach und für jene mit Hunger und Durst haben wir in der Ochsenfeissi für einen Znacht mit den berühmten Älplermagronen (auf Eingene Kosten) reserviert.
Die Philippsburg ist nur zu Fuss erreichbar: auf einem Waldweg ab Haus Waldburg in ca. 5 Min. oder ab Bushaltestelle Unterägeri/Spinnerei auf dem Wanderweg in 20-25 Min. (feste Schuhe und evtl. Stöcke sind empfehlenswert). Es sind nur wenige Parkplätze vorhanden. Wir bitten um Mitteilung bei der Anmeldung, wer mit öV anreist und wer zu Znacht mitkommt. 

Anlass drucken