ZUGER PRIVILEG
 

Giorgio Avanti - Abgesagt wegen Covit 19, 13. Oktober 2020


»Avantis Gedichtzeilen, seine kryptischen Zeichen, Porträts, Stillleben und Landschaften sind Spuren einer Meditation. Sie lassen uns eintreten in einen Vorgang, dem wir uns zu oft verweigern. Sie echoen den Nachklang des Abtauchens in Räume, die ihr Recht behaupten neben der Zudringlichkeit des Alltags.« (Stephan Hegglin-Besmer, Rede zur Ausstellungseröffnung »Avanti!«, 2019).

Avanti wird aus einem seiner poetischen Werke lesen, uns einige seiner bildnerischen Werke zeigen und Einblicke in seine künstlerische Entwicklung geben. Lassen wir uns überraschen. Am Schluss gibt es noch einen kleinen Apéro!
 

Anlass drucken