ZUGER PRIVILEG
 

FablabZug, Technologie und Handwerk, 02. Februar 2022


Das neue Zuger Privileg besucht das FabLab im Göbli in Zug. FabLabs sind eine Plattform und ein globales Netzwerk lokaler Labors (Labs), die den Erfindergeist fördern, indem sie Interessierten den Zugang zu digitalen Fabrikationsmaschinen wie Laser Cutter, Plotter, 3D Drucker, Virtual Reality (eine durch spezielle Hard- und Software erzeugte künstliche Wirklichkeit) und viele weitere digitale Wunder ermöglichen. Im weltweiten Netzwerk können sich die Mitglieder der Fablabs austauschen. Dabei stehen unzählige Möglichkeiten zur Auswahl, Werkstücke herzustellen.
Das FabLab-Team erklärt die Geschichte vom FabLab und wird uns Einiges über diese Plattform berichten, stellt uns die Labors vor und erklärt uns die Funktionen der Maschinen. Ein Rundgang zu den verschiedenen Werkstätten und den dort hergestellten Produkten wird uns einen Einblick in das Schaffen der FabLab - Interessierten geben.
Bringen Sie Ihre eigene Neugier zu diesem Anlass mit. Sie werden erstaunt sein, wie sehr die neue Technologie das Handwerk beeinflusst. Im Anschluss an die Veranstaltung offeriert das neue Zuger Privileg einen kleinen Apéro.

Dieser Anlass wird nach den BAG-Richtlinien durchgeführt, dh. nach aktuellen Vorgaben des Bundes gelten die 2G Regeln und die Maskenpflicht.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.



Juani Tere Morillas und der ganze Vorstand

























 

Anlass drucken