ZUGER PRIVILEG
 

Verborgene Schätze, 25. Oktober 2005


Depot der historischen Sammlung
Hofstrasse 15, Zug

Urs Beat Frei öffnete Schränke und Schubladen.
Nathalie Büsser, liz. Historikerin, suchte Texte aus Briefen und Protokollen der Familie Zurlauben.
Zusammen mit Judith Stadlin lasen und ergötzten sie die Besucher.
Die schöne, fremde, längst vergangene Welt wurde an diesem Abend greifbar und verständlich.
 

Anlass drucken