ZUGER PRIVILEG
 
Was demnächst geschieht
Das Programm des Vereins «Das neue Zuger Privileg» folgt keinem Plan. Es entsteht spontan aus Eindrücken der Vorstandsmitglieder. Welchen Eindrücken? Ganz unterschiedlichen!
Da gibt es etwas Skurriles, Schräges oder auch etwas Erhabenes oder besonders Schönes.
Der gemeinsame Nenner? Zumeist werden die Sinne stark angesprochen.

Veranstaltungen:

19. August 2019
Private Führung durch die Arena des ESAF in Zug.





INFORMATION:
Unsere Führung ist bereits ausgebucht! Es können direkt beim ESAF- Veranstalter für Baustellenführungen an anderen Tagen noch Plätze gebucht werden. "https://www.esafzug.ch/fest/baustellenfuehrungen"
(Änderung: 25.07.2019 / aw)
_____________________________________________________

Führung durch die Arena des ESAF:
Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 findet vom 23. bis 25. August in Zugs westlichem Stadtgebiet an der Gemeindegrenze zu Baar statt. Das Herzstück des Festgeländes ist die Zug Arena, die 56’500 Personen Platz bietet und weltweit die grösste temporäre Arena ist. Sie befindet sich am Nordende des Festperimeters.

Entlang der Allmendstrasse, vorbei an der Bossard Arena bis zur Schwinger-Arena lädt eine Festmeile zum Flanieren, Konsumieren, Staunen und Geniessen ein. Auf dem legendären Stierenmarkt-Areal an der Südspitze des Festareals befinden sich der Gabentempel und die Gabenbeiz.

Die Vereinsmitglieder und ihre Gäste können am 19. August 2019 die Arena vor der Eröffnung bei einer Führung besichtigen. Um 16:45 treffen wir uns beim ESAF- Empfangsdesk in den Stierenstallungen. Von da aus werden wir mit dem Touristenzügli der Veranstalter zur Arena gefahren und wieder zurück gebracht. Es lohnt sich also pünktlich zu sein.

Wir erfahren, wie viel Arbeit hinter der Organisation des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest steckt. Auch können wir auf einer Tribüne Platz nehmen und die Dimension dieser Arena erleben. Es ist die Gelegenheit schon vor dem «Eidgenössischen» erste Schwingerluft zu schnuppern.

Zum Abschluss offerieren wir in der Gabenbeiz einen Apéro mit kleinen Häppli.
Wer anschliessend etwas essen möchte, kann dies auf eigene Rechnung tun (bitte bei Anmeldung vermerken).

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
Cornelia Mayinger und der ganze Vorstand.

Anmeldung:
- der Anlass ist bereits ausgebucht !
- Platzzahl beschränkt auf 30 Personen,
- Gäste willkommen, Mitglieder haben jedoch Vorrang

Kosten:
- für Mitglieder kostenfrei
- für Gäste sFr. 25.00 inkl. Apéro

Wetter:
- der Anlass findet bei jedem Wetter statt

Dauer der Führung:
- ca. 1.5 h

19. August 2019, Beginn: 16:45
Treffpunkt: Empfangsdesk bei Stierenstallungen



27. September 2019
Vorinformation: Herbstwanderung zu den Lorzentobelbrücken





Als Einstieg in den Herbst unternehmen wir eine kleine Wanderung ins Lorzentobel und besuchen die drei Brücken über die Lorze. Dabei werden wir von unserem Referenten spannende Informationen über deren Geschichte und die Entstehung und die Planung dieser Brücken erhalten und vielleicht erfahren wir auch etwas über deren Zukunft.

Der genaue Ablauf, sowie Zeit- und Treffpunkt sind derzeit noch in Planung. Vorgesehen ist eine kleine Wanderung entlang der Lorze am frühen Abend.
Wir halten Sie auf dem laufenden.

27. September 2019, am frühen Abend
Treffpunkt noch offen