ZUGER PRIVILEG
 
Was demnächst geschieht
Das Programm des Vereins «Das neue Zuger Privileg» folgt keinem Plan. Es entsteht spontan aus Eindrücken der Vorstandsmitglieder. Welchen Eindrücken? Ganz unterschiedlichen!
Da gibt es etwas Skurriles, Schräges oder auch etwas Erhabenes oder besonders Schönes.
Der gemeinsame Nenner? Zumeist werden die Sinne stark angesprochen.

Veranstaltungen:

19. Mai 2019
Vorinformation: Matinée Culinaire zum Thema Rosen

Die Rose ist mit den reichhaltigen Inhaltsstoffen ihrer ätherischen Öle von alters her ein bewährtes Heilmittel. Sie stärkt das Herz, belebt das Gemüt und harmonisiert die Seele.

Wurde der Königin der Blumen schon früh ein fester Platz in der orientalischen Küche eingeräumt - so wird auch in den heimischen Küchen die Rose mit ihren vielfältigen Aromen zusehends geschätzt.
Getränke, Salate, Suppen, Vorspeisen, Gemüse und Fleischgerichte sowie Desserts und Süssspeisen - erhalten durch natürliche Rosenaromen vielfältige Geschmacksnuancen die sowohl die Gourmet-Gastronomie als auch Hobbyköche zu immer neuen Kreationen anregen.

Vom Rosen-Chutney übers Rosen-Pesto, von Pralinées bis zu raffiniertem Fingerfood-Rosengebäck für den Apéro oder als kleine Gaumenfreude, von süß, wie Blaukäse-Datteln mit Rosentopping, bis deftig, wie der Wildbraten mit Rosenmarksosse oder Zander mit Rosenkruste reicht der kulinarische Spannungsbogen, ... .

Aber Vorsicht! Wir wissen noch nicht so genau, was in der Küche der Villette in Cham für uns alles hin- und hergezaubert wird. Doch wir sind sicher, dass diese Matinée Culinaire sowohl für das Auge, wie auch für den Gaumen ein tolles Erlebnis sein wird.

Und natürlich werden wir vor dem Essen ausgiebig in das Thema eingeführt werden.

19. Mai 2019, Beginn: 11:00
Ort: Villette in Cham



19. August 2019
Vorinformation: Private Führung durch die Arena des ESAF in Zug.

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 findet vom 23. bis 25. August 2019 in Zugs westlichem Stadtgebiet an der Gemeindegrenze zu Baar statt.
Das Herzstück des Festgeländes ist die Zug Arena, die für 56’500 Personen Platz bietet. Sie befindet sich am Nord-Ende des Festperimeters.

Die Vereinsmitglieder und ihre Gäste haben am 19. August 2019 die Möglichkeit, die Arena vor der Eröffnung in einer speziellen Führung für den Verein "das neue Zuger Privileg" zu besichtigen.

Entlang der Allmendstrasse, vorbei an der Bossard Arena bis zur Schwinger-Arena lädt eine Festmeile zum Flanieren, Konsumieren, Staunen und Geniessen ein.
In der Verlängerung der Festmeile auf dem legendären Stierenmarkt-Areal an der Südspitze des Festareals befinden sich der Gabentempel und die Gabenbeiz. Beide Einrichtungen werden am 9. August 2019 eröffnet – die Gelegenheit für Besucherinnen und Besucher aus nah und fern schon vor dem «Eidgenössischen» Schwingerluft zu schnuppern.

19. August 2019, Beginn: noch offen
Ort: Arena des ESAF